JOURNALIST

Gute Geschichten sind meine Leidenschaft. Geschichten, die gleichermaßen informieren und unterhalten. Die ganz nah am Menschen sind und gleichzeitig die gebotene Distanz wahren. Die Trockenes spannend und Schweres sensibel aufbereiten. Die Kompliziertes verstehbar machen, ohne zu vereinfachen. Die exakt recherchiert sind und konkret formuliert.

Für meine Reportagen reiste ich mit Schaustellern von Kirmes zu Kirmes, ging mit den Fischern der Lofoten auf Dorschfang, besuchte Kindergärten, Selbsthilfegruppen und Hospize. Ich führte Interviews mit Forschern, Schauspielern, Schriftstellern, porträtierte eine Stuntfrau, einen Pantoffelmacher, einen Spieleerfinder. Um nur einige zu nennen.

Solche Geschichten erzähle ich im Auftrag von Verlagen, Agenturen, Behörden und Unternehmen. Meine Schwerpunkte sind Psychologie und Pädagogik, Natur und Umwelt, Sozialreportagen und Porträts. Eine kleine Auswahl meiner Texte finden Sie hier:

Die kleinen Riesen

Faszinierende Ameisen: Sie führen Kriege in Vorgärten, bauen klimatisierte Hochhäuser und halten Nutzvieh.

Artikel lesen

Das Ohr kauft mit

Sounddesign: Hersteller arbeiten heute intensiv am guten Klang ihrer Produkte. Denn der kann kaufentscheidend sein.

Artikel lesen

Genie der Kulisse

Hollywood im Hinterhof: Der Berliner Set-Designer Simon Weisse bastelt magische Welten für Star-Regisseure.

Artikel lesen

Die heimliche Krankheit

Zwangsstörungen: Wenn Waschen, Sammeln und Kontrollieren zur Sucht werden.

Artikel lesen

Jede Woche ein Happy End

Kitsch as Kitsch can: Johanna Buresch schreibt Arztromane im Akkord.

Artikel lesen

Wilde Wüste Wattenmeer

Deutschland, ganz im Norden: Über das Leben im Rhythmus von Ebbe und Flut.

Artikel lesen

Kinder und Fieber

Wenn die Temperatur steigt: Antworten auf die zehn wichtigsten Fragen für Eltern.

Artikel lesen

Koste es, was es wolle

Psychologie der Überschuldung: Warum leben Menschen über ihre Verhältnisse?

Artikel lesen

Sterben in Würde

Reportage: Hospize geben dem Leben nicht mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben.

Artikel lesen

LEKTOR

Gutes Deutsch ist weder Geschmacksache noch eine geheimnisvolle Kunst. Gutes Deutsch ist ein Handwerk im Dienste des Lesers. Als Textchef und Sachbuchlektor optimiere ich Texte nach den Regeln dieses Handwerks. Vom Korrektorat über das Textcoaching bis zum stilistischen Feinschliff: Ich helfe Autoren und Verlagen dabei, dass ihre Botschaften bei der Zielgruppe ankommen, ihre Werke verstanden und gern gelesen werden.

Mein Ansatz ist, bei jedem Satz zu fragen: Macht er Lust auf den nächsten? Versteht man ihn? Oder bremst er den Lesefluss? Und falls ja: Wie lässt sich das ändern?

In der Funktion des Textchefs habe ich bereits für mehrere Publikums- und Corporate-Publishing-Magazine gearbeitet (unter anderem für Lufthansa exclusive, das Lufthansa-Magazin, Wohnidee). Als Buchlektor bin ich vor allem im Bereich Ratgeber, Pädagogik und Psychologie tätig.

DOZENT

Seit 2006 arbeite ich als Trainer in der journalistischen Aus- und Weiterbildung – unter anderem für die Henri-Nannen-Schule (Hamburg), die Burda Journalistenschule (Offenburg) und für ProContent – Akademie für Journalismus, PR und Kommunikation (Essen). Eine komplette Liste meiner Lehraufträge finden Sie unter Referenzen.

Zudem berate ich Redaktionen und Pressestellen bei Neuentwicklungen, Relaunch und im redaktionellen Qualitätsmanagement. Meine Seminarthemen sind: journalistisches Schreiben, Redigieren, Sprache und Stil, Kleintexte, Special-Interest-Journalismus und Nutzwertjournalismus.